Außerirdische
Außerirdische
Außerirdische, Schamanismus, Reiki
"Ich habe keine Freude daran, wenn ein Mensch wegen seiner Vergehen sterben muss. Das sage ich, der HERR, der mächtige Gott. Also kehrt um, damit ihr am Leben bleibt!" (Hesekiel 18,32)




Ich glaubte alles und wie mich Gott bewahrte
- von Mandy -

Schon als Kind beschäftigte mich die Frage nach Gott, aber ich fand keine Antworten, da aus unserer Familie niemand gläubig war. Ein Besuch mit ca. 11 Jahren in einer Kirche, brachte mir leider auch nicht die Erkenntnis. Es war eher befremdlich, da ich Buße tun sollte und gar nicht wusste warum? Mir war aber eins klar: "Einmal in meinem Leben die Bibel lesen!"

In meiner ersten Wohnung im Alter von ca. 20 Jahren war es dann soweit. Ich schlug die Seiten dieses geheimnisvollen Buches auf und las die darin verzeichneten Worte& Damit kamen dann die übernatürliche Erfahrungen einher, die mich sehr quälten, da sie so sehr erschreckend waren, dass mir fast das Blut in den Adern gefror. Ich suchte Hilfe in einer Kirche, aber die Gespräche waren für mich sehr oberflächlich und am Ende fragte ich mich, ob es überhaupt jemanden gibt, der meine Erfahrungen nachvollziehen könne.

Meinen Lebensweg kreuzte dann mit ca. 32 Jahren ein neuer Mann. Er war offen für meine Erlebnisse. Endlich jemand der mich verstand, da er auch selbst extreme Erfahrungen übernatürlicher Art kannte. Wie sich herausstellte war er in der spirituellen Szene zu Hause und ich begann sehr schnell in die Achterbahn der Esoterik einzusteigen. Ich dachte, nun endlich der Wahrheit und dem Sinn des Lebens auf die Spur zu kommen und war voller Motivation und Tatendrang. Das Göttliche als Quelle allen Seins, alles ist Liebe, alles ist vereint - Friede, Freude, Eierkuchen. YOGA, QI GONG und Meditation wurden meine neue Wundermedizin. Das dabei gelegentlich auftretende Knacken in der Wohnung störte mich bald nicht mehr, hatte ich doch schon Schlimmeres erlebt (nächtliche Besuche von feinstofflichen Mächten an/in meinem Bett!).

Außerdem wird es oft als normale Begleiterscheinung beschrieben. Unmittelbar während dessen fühlte ich eine elektrisierende Energie meinen Körper erfassen. Dies gab mir Bestätigung, dass ich mich auf dem richtigen Weg befand. Beim Familienstellen gab es allerlei unerklärlicher Aufstellungen, Emotionen - alles schien perfekt ineinander zu passen.

Eine neue Sprache kam über mich, die sich so gut anfühlte und mir Trost und Heilung zu geben schien. Eine Sprache die nicht von dieser Welt war, der Welt die ich so grausam empfand. Es war die Sprache des Herzens oder die Seelensprache, die wie Balsam über meine Seele floss und mir Hoffnung gab, dass wir uns nach dem Tod alle in Liebe vereinen um vielleicht wieder in die Welt ausgesandt zu werden. Manchmal unterhielten wir uns auch in dieser Sprache oder sangen stundenlang Lieder und trommelten, bis es dazu kam, dass ich eines Tages aus meinen Körper austrat - das hat mich sehr geängstigt. Ein damaliger schamanischer Freund hatte extreme Kräfte, konnte über Orte hinweg meine "Chakren" zum ankurbeln bringen oder sich nur geistig bei mir im Zimmer befinden, um mir dann zu sagen, was er dort wahrnahm und das stimmte dann auch noch! Er selbst behauptete von sich, von Jesus geheilt worden zu sein. Er hatte vor vielen Jahren einen Motorradunfall und saß seitdem im Rollstuhl, die Ärzte hatten ihn keine Hoffnung mehr gegeben jemals wieder laufen zu können und nach vielen Meditieren und einer Begegnung mit Jesus (?) konnte er wieder laufen. Er hatte Beine wie ein Reh und nichts erinnerte mehr an seinen 14 Jahren langen Rollstuhlaufenthalt. Seitdem hatte er auch die Superkräfte und viele Leute kamen zu ihm um sich heilen zu lassen. Ich selbst habe dort Heilungen erlebt und extrem übernatürliche Erfahrungen gemacht. Am meisten beeindruckte mich wieder, dass er von Jesus sprach und ihm diese Heilung und seine Kräfte zusprach. Also konnte das alles doch nur richtig sein, selbst wenn er sehr schamanisch gearbeitet hat - schließlich kannte ich ja die Bibel noch nicht, aber Jesus war bereits mein großer Held.

Ich wollte auf meiner Erleuchtungstour nichts auslassen, merkte aber schon bald, dass hierzu wohl ein Menschenleben nicht ausreicht. Aber dank Reinkarnation muss man sich ja keine Sorgen machen. Ich ließ mich in Reiki einweihen, merkte aber bald, dass mir das zu aufwendig und suspekt war, da ich danach immer immer an Erschöpfung litt. Aber der spirituelle Jahrmarkt lockte mit soviel weiteren Ständen: so folgten eine schamanische Ausbildung mit Trommelbau, Schwitzhütte und viele weitere Kurse (Osho). Bei manchen Seminaren allerdings hatte ich das Gefühl, dass die Anwesenden vor Stolz über dem Boden schwebten und sich so erhaben fühlten, dass es mir schlecht wurde. So richtig zu hause habe ich mich nirgends gefühlt. So versuchte ich dann im Selbststudium durch eine Menge Bücher mein esoterisches Wissen und meinen Horizont zu erweitern. Stets begleitet von übernatürlichen Erfahrungen und Phänomenen war ich mir sicher auf dem richtigen Weg zu sein. Es gab Bücher der LIEBE und der QUELLE GOTTES, sogar ein Buch Namens "Tatort Jesus" , die mich beim Lesen regelrecht einlullten. Die Energien waren körperlich zu spüren und fühlten sich für mich damals "liebend umschmeichelnd" , jetzt würde ich sagen, von der Schlange UMSCHLEICHEND, an, die mich mit süßen Worten und falschen Gefühlen völlig vernebelte. Ich war sogar mitunter tief berührt, von dem, was ich da las und musste weinen.

Im Innersten quälte mich immer, dass ich nicht im Stande war die Bibel zu lesen und ich fragte mich ständig warum. Nachdem ich eines dieser mit Emotion gespickten Bücher beendet hatte, in dem es auch um Jesus ging (suchte ja immer noch Gott und Jesus) hörte ich eine Stimme in mir. "Du kennst jetzt die volle Wahrheit, schließlich hast Du beim lesen so mitgelitten, so eine Liebe gefühlt und geweint, warum also noch in der Bibel lesen?" - Leider glaubte ich das damals.

Mein bald überquellendes Bücherregal füllte sich immer mehr und ich hatte noch immer keine Ruhe gefunden. Daher schaute ich auch oft ASTRO-TV, um zu lernen und zu erfahren und bestellte mir dann sogar noch allerlei "wunderschön bunte, glitzernde, schimmernde und nicht immer ganz billige" Gegenstände, die als ultimative Heilungswerkzeuge angepriesen wurden. Ich legte mir sogar Karten und pendelte. Da ich mich dabei meist unwohl fühlte bzw. ein gewisser Respekt mitschwang, erfolgte dies nur gelegentlich.

So verstrichen die Jahre und ich hatte das Gefühl, dass das Gelesene, Erlernte und Erfahrene wie Sand zwischen meinen Händen zerrann und ich weiterhin mit meiner Unzufriedenheit und Verlangen nach mehr zurückblieb. Schließlich dachte ich, dass mir die 1jährige Ausbildung zum Energiecouch und Geistheiler nun endlich die Erfüllung bringen müsse. Dort fühlte ich mich bislang am Wohlsten, waren es doch ganz normale Leute und keine weichgespülten in Weiß gehüllten Überflieger. In erster Linie ging es um die Heilung zur Selbstheilung durch das Erlernen verschiedener Techniken. Das klang gut und konnte doch nur gut sein, denn wir alle wollten doch nur Gutes und dem Guten dienen. Aber während dieser Ausbildung gab es wieder allerlei Hokus Pokus mit denen wir vom Feind bei Laune gehalten wurden - Wunderheilungen, Wirbelsäulenaufrichtung, Resonanzgeschichten, Schmerzen durch Wunden aus vergangenen Leben, tolle Meditationsreisen, astrale Träume, spektakuläre Visionen und ein Tensor, der verlängerte Arm aus der geistigen Welt, der allem Unheil auf die Schliche kam. Auch die Existenz außerirdischer Lebensformen, Reptoider und inkarnierter Engel (soll ich doch selber einer gewesen sein) waren nun an der Tagesordnung. Einmal trafen sich einige aus unserer Gruppe am Maisfeld um in einer großen Tonne "weltlichen Papierkram" aber auch "spirituelle Bücher" - die der Tensor vorher als "Bücher vom Feind" entlarvt hatte (Feind = damals Reptoide oder auch Anunaki, uns böse gesinnte außerirdische Wesen, die die ganze Welt seit 1000en von Jahren angeblich beherrschen). Die restlichen "spirituellen Bücher" durften im Schrank bleiben, wurden diese ja als wertvolle Literatur zum geistigen Wachstum durch den Tensor bestätigt.

So loderte die Feuertonne nun fröhlich neben uns und ein Buch nach dem anderen fiel den Flammen zum Opfer. Begleitet wurde das ganze durch unseren Gesang und Gitarrenspiel von anmutigen herzerwärmenden Liebes- und Friedensliedern. Es war eine wunderbare klare Nacht und der Sternenhimmel beugte sich außerhalb von der Stadt, am Rande des Maisfeldes, in seiner ganzen Schönheit über uns. So sahen wir öfters in den Himmel und da waren sie plötzlich - kleine flitzende Sterne, die komisch flackerten, manchmal auch die Farbe wechselten, verschwanden um dann plötzlich wieder an anderer Stelle aufzutauchen. Sie waren so schnell, dass das Auge kaum hinterherkam. Sie schienen förmlich im Himmel im Zick-Zack und völlig außer Kontrolle, die Farbe wechselnd, hin- und herzuspringen. Gut, dass ich nicht allein war. Es war schon ein mulmiges Gefühl, schließlich wussten wir ja nicht, ob es die "guten" oder die "den Menschen feindlich gesinnten" Botschafter fremder Sternensysteme sind. Dies löste sich jedoch in dem Moment auf, als ich pulsartige Stromstöße in meinen beiden Beinen wahrnehmen konnte, die immer stärker wurden. Wir ergriffen die Flucht. Zuhause stellte ich fest, das meine Beine schmerzten und mit tausenden Pusteln übersät waren. Ich wandte meine erlernten Heilungstechniken an und siehe der Schmerz mit Pusteln verschwand. Und zack, hatte ich schon wieder eine Bestätigung, dass diese Ausbildung genau das richtige ist, da diese Techniken immer super funktionierten.

Zu der Zeit habe ich fast täglich meditiert, manchmal sogar Stunden und meist Nachts, bis ich zu dem Punkt gekommen war, dass ich vor lauter Licht gar nicht mehr einschlafen konnte. Selbst wenn ich die Augen schloss, war das Licht immer noch da. Es war aber kein helles Licht, es hat mehr geflimmert und mich in tiefe Glücksgefühle oder Liebe eingelullt, und mich dann echt beim einschlafen gestört. Auch gab es manchmal wieder nächtliche Besuche, die an meinem Körper herumzerrten. Da andere aus der Gruppe auch solche Erfahrungen hatten, manche sogar noch grausigere, war das alles wieder mal völlig normal. Schließlich dachten wir, wir sind ja die erwachten Seelen. Und wo Licht und Erwachen ist, lässt die Dunkelheit und der Feind nicht lange auf sich warten. Der Wetterbericht wurde durch den kosmischen Wetterbericht ersetzt und man wunderte sich schon gar nicht mehr, warum man sich immer so ausgelaugt fühlte. Es gab für alles eine Erklärung.

Um die für mich nach wie vor komplizierte Techniken mit dem Tensor zu festigen, googelte ich bei YouTube nach Horst Krone. Dabei bin ich auf ein Video von "Mensch Gott" gelangt. Dies ist eine Sendung, in der Menschen berichten, aus welchen meist dramatischen Umständen sie durch Jesus Christus befreit wurden (das wusste ich zu dem Zeitpunkt aber nicht). Ich sah mir also, das Video an. Derjenige berichtete, was er nach einer Reise und dort erlebter Ahnenanrufung durchgemacht hatte. Ich war förmlich am Stuhl festgeklebt, mein Herz raste und sein Bericht drang bis tief in mein Inneres vor. Was er erzählte, kam mir so bekannt vor (schamanische Rituale und Ahnenanrufung) und hatte ich selbst erlebt. Er sprach, wie aus meinem eigenen Leben und plötzlich riss der Vorhang vor meinem geistigen Auge auf. Es war als ob ich das erste mal klar sehen konnte und ein Licht angeht. Nur Jesus Christus allein ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Diese Botschaft schoss in mein Herz, so schnell, dass mein Verstand gar nicht gleich mitkam. Ich nahm sofort die Bibel zur Hand und las und las und las. All die Warnungen vor all diesen Techniken flogen mir in Windeseile in sämtlichen Versen um die Ohren. Es gab keinen Zweifel mehr und ich übergab mein Leben Jesus Christus, jetzt war es endlich an der Zeit Buße zu tun und nun  ca. 30 Jahre später nach meinem ersten Kirchenbesuch - kam es mir alles andere als befremdlich vor. Alles fiel von mir ab und ich bin so dankbar, dass Jesus Christus diese schwere Last genommen hat. Ich fühlte plötzlich das leere Loch in meinem Herzen nicht mehr, keine Depressionen mehr, nur Freude und Dankbarkeit. Ich war wie verliebt:) Die Bibel offenbarte mir Worte. Zeilen drangen, wie ein Schwert der Erkenntnis, durch mich durch. Es war ein ganz anderes lesen als die Jahre zuvor und plötzlich erschloss sich mir dieses Buch als das Lebendigste aller Zeiten. Die Wahrheit war so befreiend und nun tief in meinem Herzen. Ich konnte endlich aufatmen und wusste "Ich bin zu Hause."

Alle Ehre und Lob und Anbetung, unserem Herrn Jesus Christus, der durch sein kostbares Opfer bis zum letzten Blutstropfen auf Golgatha für uns gekämpft hat und sein Leben gab. Bitte frage ihn, wende dich direkt an ihn, ER gibt dir ANTWORT und ist die Antwort auf all unsere Fragen, ER ist die Erfüllung unser aller Sinnsuche. Die Sünde ist real, aber ER hat sie getragen. Seid behütet und bewahrt von GOTT " YHWH" unserem VATER, ER allein ist RETTER (YESHUA) durch Jesus Christus, unseren HERRN. Mit lieben Grüßen von Mandy - Shalom.




Mandy



Esoterik biblisch hinterfragt: Ist die Esoterik biblisch?

Jesus Christus - der Film: Jesusfilm
Der Vertikal-Kurs: Vertikal Kurs




weitere Berichte:

Jesus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben (Autorin: Irina, veröffentlicht seit Mai 2020)
Rettung aus der Esoterik (Autorin: Maike, veröffentlicht seit Mai 2020)
Luzifers Diener (Autorin: Lea, veröffentlicht seit April 2020)
Wie Gott mich an sich zog (Autorin: Anja, veröffentlicht seit Februar 2020)
Reconnection durchschaut (Autorin: Barbara, veröffentlicht seit Februar 2020)
Yoga - Weg ins Verderben (Autorin: Maja, veröffentlicht seit Januar 2020)
Im Hamsterrad der Esoterik (Autorin: Hanna, veröffentlicht seit Oktober 2019)
Aus den Fängen des Geistheilers (Autor: Noah, veröffentlicht seit August 2019)
Wie Jesus mein Leben änderte (Autor: Michael, veröffentlicht seit Juli 2019)
Jesus hat mich geheilt (Autorin: Alexandra, veröffentlicht seit Juli 2019)
Es fehlte die letzte Essenz (Autorin: Claudia, veröffentlicht seit Mai 2019)
Mission Welt retten (Autorin: Martina, veröffentlicht seit April 2019)
Mein Weg aus der Esoterik (Autorin: Corinne, veröffentlicht seit März 2019)
Nur bei Jesus fand meine Seele Frieden (Autor: Jan, veröffentlicht seit Januar 2019)
Der einzige Weg zu Gott (Autorin: Melanie, veröffentlicht seit Dezember 2018)
Verführung: Lichtsprache der Mayas (Autor: Kai, veröffentlicht seit November 2018)
Viversum - Warteschleife des Teufels (Autor: Jakobus, veröffentlicht seit Oktober 2018)
Warnung vor Karmische Liebe (Autor: Harry, veröffentlicht seit August 2018)
Energiemassagen/Kundalini=Hölle auf Erden (Autor: Thomas, veröffentlicht seit Juli 2018)
Telekinese führt weg von Gott (Autor: Gerald, veröffentlicht seit Juni 2018)
Endlich frei von Viversum, Astro TV & Co (Autorin: Sandra, veröffentlicht seit Mai 2018)
Auf der Suche nach Liebe (Autorin: Yvonne, veröffentlicht seit Mai 2018)
Verblendung durch Bruno Gröning (Autorin: Michaela, veröffentlicht seit April 2018)
Durch Selbsthypnose fast in den Abgrund (Autorin: Edyta, veröffentlicht seit April 2018)
28 Jahre auf dem falschen Weg (Autorin: Stefanie, veröffentlicht seit März 2018)
Gefahr Mentaltraining und Heilerausbildung (Autorin: Martina, veröffentlicht seit März 2018)
Meine jahrelange Odyssee (Autorin: Monika, veröffentlicht seit Februar 2018)
Vom Hellenismos zu Jesus Christus (Autorin: Melanie, veröffentlicht seit Februar 2018)
Von Allah zu Jesus Christus (Autorin: Merve, veröffentlicht seit Januar 2018)
Schamanismus ist keine Hilfe (Autorin: Anita, veröffentlicht seit Dezember 2017)
Reiki-Horror (Autorin: Esther, veröffentlicht seit Oktober 2017)
Ich gab mich dem falschen Gott hin (Autor: Bernd, veröffentlicht seit Sept. 2017)
Durch Qi Gong in die Geisterwelt (Autor: Samuel, veröffentlicht seit Juli 2017)
Warnung vor dem Bruno Gröning Freundeskreis (Autorin: Pia, veröffentlicht seit Juni 2017)
Die Geister die ich rief - und der Engel des Lichts (Autorin: Anika, veröffentlicht seit Juni 2017)
Nur Jesus konnte mich befreien (Autor: Michael, veröffentlicht seit Mai 2017)
Befreit vom Qigong (Autor: Sven, veröffentlicht seit Mai 2017)
Geistesstörung (durch) Lichtarbeit (Autor: Bernhard, veröffentlicht seit April 2017)
Gefahr Dualseelen, Zwillingsseelen, Karma & Co (Autorin: Petra, veröffentlicht seit Februar 2017)
Mein neues Leben (Autorin: Christina, veröffentlicht seit Januar 2017)
Gefahr Dualseelen (Autorin: Pia, veröffentlicht seit Dezember 2016)
Abkehr von der Esoterik (Autorin: Isabel, veröffentlicht seit Dezember 2016)
Die Antwort auf das Böse (Autorin: Michèle, veröffentlicht seit November 2016)
Eine unheilvolle Odyssee (Autorin: Melanie, veröffentlicht seit November 2016)
Die wahre Liebe gefunden (Autorin: Christine, veröffentlicht seit Oktober 2016)
Zerstörung von Ehen und Familien (Autorin: eine Ehefrau, veröffentlicht seit September 2016)
In den Fängen des Gurus (Autorin: Nicole, veröffentlicht seit August 2016)
Meine Erfahrungen mit Bruno Grönings "Heilstrom" (Autor: Oliver, veröffentlicht seit Mai 2016)
Die Lichtarbeit brachte mir keine Gesundheit (Autorin: Mona, veröffentlicht seit April 2016)
Ich glaubte, Gott ist alles was ist (Autorin: Eva, veröffentlicht seit April 2016)
Ich merkte, dass etwas nicht stimmt (Autorin: Kasja, veröffentlicht seit April 2016)
Abhängigkeit von einer "Heilerin" (Autorin: Helene, veröffentlicht seit März 2016)
Galaktische Föderation (Autor: Roy, veröffentlicht seit Februar 2016)
Von Gott gerettet (Autorin: Monika, veröffentlicht seit Januar 2016)
Immer auf der Suche (Autorin: Gabriele, veröffentlicht seit Januar 2016)
Werde ganz frei! (Autorin: Sandra, veröffentlicht seit Dezember 2015)
Okkult: Der Kurs in Wundern (Autorin: Elke, veröffentlicht seit November 2015)
Es hat sich viel verändert (Autorin: Ingrid, veröffentlicht seit November 2015)
Vorsicht Schamane Agustin Orea (Autorin: Jasmin, veröffentlicht seit Oktober 2015)
Von Gott bewahrt (Autor: Jens, veröffentlicht seit September 2015)
Achtung Geistheilung (Autorin: Tamara, veröffentlicht seit Juli 2015)
Jesus heilt (Autorin: Edda, veröffentlicht seit Juni 2015)
Wahnsinn Lichtarbeiter-Szene (Autorin: Helen, veröffentlicht seit Mai 2015)
Verankert bei Gott (Autor: Robert, veröffentlicht seit März 2015)
Meine Seele litt bei jedem Telefonat (Autorin: Sabine, veröffentlicht seit Februar 2015)
Homöopathie durchschaut (Autorin: Karin, veröffentlicht seit Februar 2015)
Ich wollte doch nur helfen (Autor: Albert, veröffentlicht seit Januar 2015)
Mein Weg aus der sogenannten Lichtarbeit (Autor: Gerold, veröffentlicht seit Dezember 2014)
Satan kann nur Bankomaten bauen lassen (Autor: Dieter, veröffentlicht seit Dezember 2014)
Die Gefahren des Reiki (Autorin: Lynne, veröffentlicht seit November 2014)
Hereingefallen auf Positives Denken (Autor: Mike, veröffentlicht seit November 2014)
Horoskope, Hellsehen - alles Schwindel (Autorin: Maike, veröffentlicht seit September 2014)
Vom Verschwörungstheoretiker zu Jesus (Autor: Marc, veröffentlicht seit August 2014)
Kinder und Esoterik (Autorin: Andrea, veröffentlicht seit August 2014)
Ich konnte nicht mehr aufhören (Autorin: Eva, veröffentlicht seit Juli 2014)
Der falschen Sache vertraut (Autorin: Andrea, veröffentlicht seit Juni 2014)
Zeitalter der Quacksalber (Autor: Heinrich, veröffentlicht seit Mai 2014)
Von Isis zu Jesus (Autorin: Ramona, veröffentlicht seit April 2014)
Ich dachte, Esoterik führt zu Harmonie (Autorin: Claudia, veröffentlicht seit April 2014)
Die Hellseherin und der Heiler (Autorin: Olivia, veröffentlicht seit März 2014)
Zurück zum Vater (Autorin: Kathrin, veröffentlicht seit März 2014)
Der gute Hirte verlässt dich nicht (Autor: Hajo, veröffentlicht seit März 2014)
Selbstliebe statt Nächstenliebe (Autorin: Julia, veröffentlicht seit Februar 2014)
Endlich nach Hause gekommen (Autorin: Tatjana, veröffentlicht seit Februar 2014)
Das Böse durchschaut (Autorin: Sabine, veröffentlicht seit Januar 2014)
Von "spiritueller Karriere" zu Jesus (Autorin: Gerlinde, veröffentlicht seit Dezember 2013)
Heilige Geometrie (Autor: Michael, veröffentlicht seit Dezember 2013)
Alles nur Lug & Trug (Autorin: Helga veröffentlicht seit November 2013)
Die Folgen der schwarzen Magie (Autorin: Karin veröffentlicht seit November 2013)
Gefahr "Lichtbringer" (Autorin: Barbara veröffentlicht seit November 2013)
Jesus - die Rettung (Autor: Martin veröffentlicht seit Oktober 2013)
Das Licht ist stärker als die Dunkelheit (Autorin: Silke, veröffentlicht seit September 2013)
Vom Tod ins Leben (Autorin: Kristina veröffentlicht seit August 2013)
Fragt Jesus! (Autorin: Dana veröffentlicht seit Juli 2013)
Okkultismus Extrem (Autor: Aaron veröffentlicht seit Juni 2013)
Aus der Lichtarbeit in das wahre Licht (Autorin: Angelika, veröffentlicht seit Mai 2013)
Wenn es dich wirklich gibt (Autor: Alexander, veröffentlicht seit Mai 2013)
Betrug Hellseherei (Autorin: Simone, veröffentlicht seit Mai 2013)
Die Entscheidung (Autorin: Petra, veröffentlicht seit April 2013)
Auf der Suche nach Liebe (Autorin: Annemarie, veröffentlicht seit April 2013)
Esoterik zerstörte meine Familie (Autorin: Tatjana, veröffentlicht seit März 2013)
Vom Engel zu Satan zu Jesus (Autor: Johannes, veröffentlicht seit März 2013)
Ich wollte immer nur helfen (Autorin: Kathrin, veröffentlicht seit März 2013)
Okkultismus Warnung (Autorin: Diana, veröffentlicht seit Februar 2013)
Voodoo gab mir den Rest (Autorin: Beate, veröffentlicht seit Februar 2013)
Finger weg vom Kartenlegen! (Autorin: Vanessa, veröffentlicht seit Februar 2013)
Dank Jesus auf dem richtigen Weg (Autorin: Romy, veröffentlicht seit Januar 2013)
Von Irrlehre zu Irrlehre (Autorin: Natascha, veröffentlicht seit Januar 2013)
Okkulte Odyssee (Autorin: Kerstin, veröffentlicht seit Dezember 2012)
Jesus gab mir Ruhe (Autorin: Carmen, veröffentlicht seit November 2012)
Die Dämonen des Reiki (Autor: Horst, veröffentlicht seit November 2012)
Der Feng Shui Wahn (Autorin: Andrea, veröffentlicht seit Oktober 2012)
Jesus Christus machte alles neu (Autor: Peter, veröffentlicht seit September 2012)
Christliches Reiki? (Autorin: Alex, veröffentlicht seit August 2012)
Ich wollte nur Gutes tun (Autorin: Silvia, veröffentlicht seit August 2012)
Weed, Mushrooms und Krishnamurti (Autor: Stephan, veröffentlicht seit August 2012)
Durch Bachblüten die Hölle auf Erden (Autorin: Anna, veröffentlicht seit August 2012)
Von wegen erleuchtet (Autor: Benjamin, veröffentlicht seit Juli 2012)
Gefahr Craniosakraltherapie (Autorin: Alex, veröffentlicht seit Juli 2012)
Jesus, das wahre Licht (Autor: Mike, veröffentlicht seit Juli 2012)
Weisse Magie färbt sich schwarz (Autorin: Sora, veröffentlicht seit Juni 2012)
Zehn Jahre auf dem falschen Weg (Autor: Uwe, veröffentlicht seit Mai 2012)
Ich habe "Erdbeben" ausgelöst (Autorin: Andrea, veröffentlicht seit Mai 2012)
Von bösen Geistern befreit (Autorin: Melanie, veröffentlicht seit April 2012)
Suche Jesus und sein Licht (Autor: Hans Otto, veröffentlicht seit April 2012)
Hüte dich vor falschen Zungen (Autorin: Christiane, veröffentlicht seit März 2012)
Neues Herz dank Jesus (Autor: Friedrich, veröffentlicht seit Februar 2012)
Endlich ist es genug! (Autorin: Andrea, veröffentlicht seit Februar 2012)
Durch Fenstersturz zu Jesus (Autorin: Renate, veröffentlicht seit Januar 2012)
Der Teufel ist ein Lügner (Autorin: Ulrike, veröffentlicht seit Januar 2012)
Noch rechtzeitig vor Reiki bewahrt (Autorin: Anna, veröffentlicht seit Januar 2012)
Vom Ashtar Command zu Jesus Christus (Autor: Gerald, veröffentlicht seit Dezember 2011)
Luzifers verlogene Schillerwelt (Autorin: Christiane, veröffentlicht seit Dezember 2011)
Der Sumpf der Okkultisten (Autor: Markus, veröffentlicht seit Dezember 2011)
Der Betrug der Wahrsagerei (Autorin: Lotte, veröffentlicht seit Dezember 2011)
Ich kam mir vor wie Gulliver (Autorin: Uta, veröffentlicht seit November 2011)
Dem Reiki verfallen (Autorin: Ursula, veröffentlicht seit November 2011)
Ausweg aus der Dunkelheit (Autor: Peter, veröffentlicht seit November 2011)
Im Esoterik Dschungel (Autorin: Ingeborg, veröffentlicht seit November 2011)
Albtraum Engelkarten (Autorin: Sabine, veröffentlicht seit Oktober 2011)
Von Anfang an beschirmt (Autorin: Jutta, veröffentlicht seit Oktober 2011)
Aus tiefster Dunkelheit (Autorin: Natascha, veröffentlicht seit September 2011)
Am Ende der Zeit (Autorin: Maria, veröffentlicht seit September 2011)
Meine Esoterik Odyssee (Autorin: Karin, veröffentlicht seit September 2011)
Kurs in Wundern II (Autorin: Monika, veröffentlicht seit August 2011)
Getäuscht durch Jakob Lorber (Autor: Frank, veröffentlicht seit August 2011)
15 Jahre in der Esoterikfalle (Autorin: Monika, veröffentlicht seit August 2011)
Die zwei Reiche (Autor: Otto, veröffentlicht seit August 2011)
Jesus, die wahre Liebe (Autor: Gustav, veröffentlicht seit Juli 2011)
Ich praktizierte Prana Energie-Therapie (Autor: Albert, veröffentlicht seit Juli 2011)
Tief im Okkultismus (Autorin: Susanne, veröffentlicht seit Juli 2011)
Es dauerte bei mir 10 Jahre (Autorin: Sylvia, veröffentlicht seit Juni 2011)
Die schützende Hand (Autorin: Katrin, veröffentlicht seit Juni 2011)
Brief an eine Chakren-Arbeiterin (Autorin: Tina, veröffentlicht seit Juni 2011)
Jesus öffnete mir die Augen (Autorin: Melanie, veröffentlicht seit Mai 2011)
Folgen der Energieübertragung (Autorin: Gabriele, veröffentlicht seit Mai 2011)
Jesus, das wahre Licht (Autorin: Natalie, veröffentlicht seit Mai 2011)
Die Gebete wurden erhört (Autorin: Saskia, veröffentlicht seit April 2011)
Jesus befreite mich von Drogen und Lichtarbeit (Autor: Frank, veröffentlicht seit April 2011)
Brief an eine Lichtarbeiter Freundin (Autorin: Ingrid, veröffentlicht seit März 2011)
Von Buddhismus und Mystik zu Christus (Autor: Xaver, veröffentlicht seit Februar 2011)
Ich wurde geblendet (Autorin: Daniela, veröffentlicht seit Februar 2011)
Es wird wieder klar (Autorin: Gabi, veröffentlicht seit Februar 2011)
Nach dem Tod ins Licht? (Autorin: Doris, veröffentlicht seit Februar 2011)
Rettung aus dem Okkultismus (Autorin: Deborah, veröffentlicht seit Februar 2011)
Meine Suche nach Wahrheit (Autor: Rabindranath, veröffentlicht seit Januar 2011)
Mein esoterischer Trip (Autorin: Sabrina, veröffentlicht seit Januar 2011)
Nur ein wahrer Heiler (Autorin: Andrea, veröffentlicht seit Dezember 2010)
Es fing ganz langsam an (Autorin: Petra, veröffentlicht seit November 2010)
Einmal Hölle und zurück (Autorin: Katja, veröffentlicht seit Oktober 2010)
Von der Esoterik zum ewigen Leben (Autorin: Karin, veröffentlicht seit Oktober 2010)
Ich war eifriger Lichtarbeiter (Autor: Marc, veröffentlicht seit Oktober 2010)
Die List des Teufels (Autor: Markus, veröffentlicht seit Oktober 2010)
Die drei Ebenen (Autor: René, veröffentlicht seit September 2010)
Bibel TV brachte die Wende (Autorin: Miriam, veröffentlicht seit August 2010)
Das Licht, das in die Irre führt (Autorin: Anna, veröffentlicht seit August 2010)
Vor Schlimmerem bewahrt (Autorin: Ute, veröffentlicht seit August 2010)
Die Kartenlegen Sucht (Autorin: Silvia, veröffentlicht seit Juli 2010)
Trugschluss Reinkarnation (Autorin: Eva, veröffentlicht seit Juli 2010)
Kartenlegen brachte mich um den Verstand (Autorin: Daniela, veröffentlicht seit Juli 2010)
Ich glaubte, etwas Gutes zu tun (Autorin: Sandra, veröffentlicht seit Juni 2010)
Vorsicht Energietherapie (Autorin: Anne, veröffentlicht seit Juni 2010)
Energieübertragung und Qigong (Autorin: Claudia, veröffentlicht seit Juni 2010)
Spukphänomene durch Esoterik (Autorin: Anke, veröffentlicht seit Mai 2010)
Durch den spirituellen Supermarkt (Autor: Oliver, veröffentlicht seit Mai 2010)
Durch das Internet zum Glauben (Autor: Tobias, veröffentlicht seit April 2010)
Der liebende Vater (Autorin: Anne, veröffentlicht seit April 2010)
Neuer Sinn im Leben (Autorin: Alexandra, veröffentlicht seit April 2010)
An der Grenze des Wahnsinns (Autorin: Verena, veröffentlicht seit März 2010)
Jesus stillte den Sturm (Autorin: Julia, veröffentlicht seit Februar 2010)
Die innere Leere gefüllt (Autor: André, veröffentlicht seit Februar 2010)
Rettung aus der Heilerschule (Autorin: Karin, veröffentlicht seit Januar 2010)
Durch Reiki in die Psychose (Autorin: Bettina, veröffentlicht seit Januar 2010)
Die unsichtbare Welt (Autor: Marc, veröffentlicht seit Januar 2010)
Mein Traum (Autor: Christian, veröffentlicht seit Dezember 2009)
Jesus bewahrte mich vor Schlimmerem (Autorin: Maria, veröffentlicht seit November 2009)
Die Folgen der Homöopathie (Autorin: Irene, veröffentlicht seit November 2009)
Jesus half mir, zu widerstehen (Autorin: Julia, veröffentlicht seit Oktober 2009)
Meine Erfahrungen mit Qigong (Autor: Samuel, veröffentlicht seit September 2009)
Prana: Heilung durch göttliche Energie? (Autorin: Bettina, veröffentlicht seit September 2009)
Depressionen durch Deeksha (Autor: Kai, veröffentlicht seit September 2009)
Ich ging zum Familienstellen (Autorin: Sabine, veröffentlicht seit August 2009)
Ich verdanke Jesus mein Leben (Autorin: Tanja, veröffentlicht seit August 2009)
Babaji, der Guru Satans (Autor: Reinhold, veröffentlicht seit August 2009)
Der Preis ist der Wahnsinn (Autorin: Sabine, veröffentlicht seit August 2009)
Der Schatten der Lichtarbeit (Autorin: Jessica, veröffentlicht seit Juli 2009)
Alptraum Esoterik (Autorin: Sandra, veröffentlicht seit Juli 2009)
Durch Reiki verblendet (Autorin: Anja, veröffentlicht seit Juli 2009)
Beim nächsten Mal wird's nicht besser (Autorin: Helga, veröffentlicht seit Juli 2009)
Fass ohne Boden (Autor: Gerhard, veröffentlicht seit Juni 2009)
Der Sinn des Lebens (Autoren Cornelia & Josef, veröffentlicht seit Juni 2009)
Leben nach dem Tod (Autor: Dieter, veröffentlicht seit Juni 2009)
Sananda - der falsche Jesus (Autorin: Sandra, veröffentlicht seit Mai 2009)
Es hat immer seinen Preis (Autor: Christian, veröffentlicht seit Mai 2009)
Jesus rettete mich vor dem Tod (Autorin: Aniela, veröffentlicht seit Mai 2009)
Hypnose gab mir den Rest (Autorin: Tascha, veröffentlicht seit April 2009)
Mein Kontakt mit der Esoterik (Autorin: Ingrid, veröffentlicht seit März 2009)
Von TM zu Jesus (Autor: Burkhard, veröffentlicht seit März 2009)
Der Kurs in Wundern (Autor: Christian, veröffentlicht seit Feb.2009)
Vom guten Hirten beschenkt (Autorin: Martina, veröffentlicht seit Feb.2009)
Eine fatale Irreführung (Autorin: Petra, veröffentlicht seit Feb.2009)
Vom Himmel in die Hölle und zurück (Autorin: Ella, veröffentlicht seit Feb.2009)
Gott hat mich verändert (Autorin: Christine, veröffentlicht seit Jan.2009)
Die Dorn/Breuss Methode (Autorin: Anja, veröffentlicht seit Jan.2009)
Die Sucht packte mich (Autorin: Katrin, veröffentlicht seit Dez.2008)
Faszination des Übersinnlichen (Autorin: Carmen, veröffentlicht seit Dez.2008)
Mein Leben mit Bruno Gröning (Autorin: Renate, veröffentlicht seit Dez.2008)
Ich war süchtig nach der Esoterik (Autorin: Debora, veröffentlicht seit Nov.2008)
Der Hirte holte sein Schaf zurück (Autorin: Antonia, veröffentlicht seit Nov.2008)
Herrschaftswechsel (Autor: Eckart, veröffentlicht seit Nov.2008)
Die Stimmen, die ich rief (Autorin: Kerstin, veröffentlicht seit Nov.2008)
Der Satan nannte mich "Liebes" (Autorin: Dana, veröffentlicht seit Okt.2008)
Über Irrwege zu Jesus Christus (Autorin: Birte, veröffentlicht seit Okt.2008)
Reiki zerstörte fast meine Ehe (Autorin: Angelika, veröffentlicht seit Okt.2008)
Meine Erlebnisse in der Lichtarbeit (Autorin: Janine, veröffentlicht seit Okt. 2008)
Verführung durch einen "Meister" (Autorin: Reinhild, veröffentlicht seit Sept. 2008)
Qigong machte mich krank (Autorin: Birgit, veröffentlicht seit Sept. 2008)
Ich ließ mir Deeksha übertragen (Autorin: Iris, veröffentlicht seit Sept. 2008)
Ich ging viele Irrwege (Autorin: Barbara, veröffentlicht seit Sept. 2008)
Jesus rettete mich vor der Kundalini Kraft (Autorin: Andrea, veröffentlicht seit Aug. 2008)
Ich hatte Kontakt zu Engeln und Toten (Autorin: Mirjam, veröffentlicht seit Juli 2008)
Jesus schenkte mir neues Leben (Autor: Dieter, veröffentlicht seit Juli 2008)
Ich machte übernatürliche Erfahrungen (Autorin: Annette, veröffentlicht seit Juni 2008)
Rituale und Mantren halfen mir nicht (Autorin: Anna, veröffentlicht seit Juni 2008)
Mit dem Kundalini-Yoga ist es vorbei (Autorin: Christa, veröffentlicht seit Juni 2008)
Die Kryonschule habe ich gekündigt (Autorin: Petra, veröffentlicht seit Mai 2008)
Jesus hat mich frei gemacht (Autorin: Katrin, veröffentlicht seit Mai 2008)
Ich wollte spirituell wertvoll sein (Autorin: Claudia, veröffentlicht seit Mai 2008)
Glück durch Transzendentale Meditation? (Autorin: Gaby, veröffentlicht seit Apr. 2008)
Meine Erfahrungen mit Homöopathie (Autorin: Annette, veröffentlicht seit Apr. 2008)
Okkultismus brachte mich um den Schlaf (Autorin: Angelique, veröffentlicht seit Apr 2008)
Ich dachte Reiki kommt von Gott (Autorin: Jutta, veröffentlicht seit März 2008)
Mit I Ging wollte ich Gott nahe sein (Autorin: Jutta, veröffentlicht seit März 2008)
Ich war Reiki Meisterin (Autorin: Marion, veröffentlicht seit März 2008)
Ich suchte den Sinn des Lebens (Autorin: Sabine, veröffentlicht seit März 2008)
Ich nutzte Astrolines & Reiki (Autorin: Katja, veröffentlicht seit Feb. 2008)
Astrologie als Lebenshilfe? (Autorin: Gabi, veröffentlicht seit Feb. 2008)
Bekehrung an Weihnachten (Autorin: Annette, veröffentlicht seit Jan. 2008)
Wenn Märchen wahr werden (Autorin: Alexandra, veröffentlicht seit Jan. 2008)
Meine Suche ist zu Ende (Autor: Thomas, veröffentlicht seit Jan. 2008)
Esoterische Abgründe (Autor: Claudio, veröffentlicht seit Dez. 2007)
Von Jesus zu Reiki und zurück (Autorin: Anika, veröffentlicht seit Dez. 2007)
Die Hintergründe des Yoga (Autor: Dr. med. Kropf, veröffentlicht seit Nov. 2007)
Lichtarbeit nur Schall und Rauch (Autorin: Patricia, veröffentlicht seit Nov. 2007)
Mein Leben ist ganz neu (Autorin: Lucia, veröffentlicht seit Okt. 2007)
Ich pendelte und legte Karten (Autorin: Kristina, veröffentlicht seit Sept. 2007)
Von der Esoterik zum Gott der Bibel (Autorin: Gisi, veröffentlicht seit August 2007)
Von Yogananda zu Jesus (Autor: Rainer, veröffentlicht seit August 2007)
Lichtarbeit und Lebenshilfe (Autorin: Rosa, veröffentlicht seit Juli 2007)
Zurück zu Jesus Christus (Autorin: Petra, veröffentlicht seit Juli 2007)
Von der Esoterik zu Jesus (Autorin: Trudi, veröffentlicht seit Juni 2007)
Mit Feng Shui fing es an (Autorin: Silke, veröffentlicht seit Juni 2007)
Seelenkaputt durch Esoterik (Autorin: Susanne, veröffentlicht seit Mai 2007)
Verlorenes Schaf (Autorin: Nina, veröffentlicht seit Mai 2007)
Von Engeln geblendet (Autorin: Sabine, veröffentlicht seit April 2007)
Vom Engel-Ki zum wahren Gott (Autorin: Marianne, veröffentlicht seit April 2007)
Vom Newage Zentrum zu Jesus (Autor: Albrecht, veröffentlicht seit Feb. 2008)
Ist das Gottes Wille? (Autorin: Gabi, veröffentlicht seit Feb. 2007)
Meine Trennung von Tai Chi und Chi Gong (Autor: Reinhard, veröffentlicht seit Feb. 2007)
Esoterische Lügen (Autorin: Kerstin, veröffentlicht seit Feb. 2007)
Gott hat Gnade mit mir (Autor: Kasper, veröffentlicht seit Feb. 2007)
Die Sinnsuche führte mich in eine Sackgasse (Autorin: Angelika, veröffentlicht seit Feb 2007)
Zeugnis einer Ex-Shaumbra (Autorin: Kerstin, veröffentlicht seit Jan. 2007)
Gott schickte mir rechtzeitig Hilfe (Autorin: Marina, veröffentlicht seit Dez. 2006)
Gott hat mich befreit (Autorin: Michaela, veröffentlicht seit Dez. 2006)
Jesus war für mich eine Energie (Autorin: Anna, veröffentlicht seit Nov. 2006)
Ich war Buddhist (Autor: David, veröffentlicht seit Okt. 2006)
Ich versuchte es mit Esoterik "light" (Autorin: Martina, veröffentlicht seit Okt. 2006)
Ich suchte lange und fand zu Jesus (Autorin: Marle, veröffentlicht seit Sept. 2006)
Sklavin eines Höllenfürsten (Autorin: Judith, veröffentlicht seit Sept. 2006)
Chakrenarbeit & Yoga: gefährliche Verführung (Autorin: Mary, veröffentlicht seit Aug. 2006)
Im Alphazustand suchte ich Kontakt zu Gott (Autorin: Manu, veröffentlicht seit Aug. 2006)
Ich begab mich auf Astralreisen (Autor: Kurt, veröffentlicht seit Juli 2006)
Licht & Liebe habe ich erst bei Gott gefunden (Autorin: Isa, veröffentlicht seit Juli 2006)
Ich glaubte, alle Wege führen zu Gott (Autor: Samuel, veröffentlicht seit Juni 2006)
Reiki ist nicht die Lösung (Autorin: Monika, veröffentlicht seit Mai 2006)
Alles ist gut, alles ist Gott??? (Autor: Fritz, veröffentlicht seit April 2006)
Vom Channeln zur Bibel (Autorin: Eve, veröffentlicht seit April 2006)
Auf dem Weg zur Lichtarbeiterin (Autorin: Petra, veröffentlicht seit März 2006)
Seelenvergewaltigung (Autorin: Phoenix, veröffentlicht seit März 2006)
Brief an eine Hexe (Autorin: Katja Wolff, veröffentlicht seit Jan.2006)
"Aufstiegsymptome" und andere Täuschungen (Autorin: Herta, veröffentlicht seit Jan.2006)
Ich glaubte, eine Wissende zu sein (Autorin: Mary, veröffentlicht seit Dez.2005)
Meine Erfahrungen mit Reiki und Wahrsagern (Autorin: Gabi, veröffentlicht seit Dez.2005)
Ich erlebte einen Vorgeschmack auf die Hölle (Autorin: Andrea, veröffentlicht seit Nov.2005)
Ich glaubte an Channeln und aufgestiegene Meister (Autor: Knox, veröffentlicht seit Nov.2005)
Meine Rettung begann im Internet! (Autorin: Gabriele, veröffentlicht seit September 2005)
Eine Esoterikerin lernt Jesus kennen (Autorin: Ines, veröffentlicht seit August 2005)
Wie Jesus mich von der Lichtarbeit befreite (Autor: Eckart, veröffentlicht seit August 2005)
Ich überlebte meine eigene Erleuchtung (Autorin: Mary, veröffentlicht seit August 2005)
Home (Berichten Sie auch von Ihren Erfahrungen)


© Copyright Eckart Haase
www.achtung-lichtarbeit.de • Wir distanzieren uns von jedweden Sekten & Sondergruppen (wie Zeugen Jehovas u.a.)